Willkommen bei Makia

Was ist Makia? Wer ist Makia? Training bei Makia?

sabine
Sabine Meier

Was ist MAKIA?

Makia bietet Coaching und Training für Unternehmen und für Menschen im privaten oder beruflichen Kontext mit dem Ziel, die persönlichen Kompetenzen im Umgang mit sich und anderen zu stärken. In Führungskräfte Trainings und Team Trainings sowie in Fragen des Umgangs mit sich selbst (Coaching) werden bei Makia Pferde als Co Trainer eingesetzt.

Häufig ist sich der Mensch der Wirkung seines Auftritts nicht bewusst. Allein die Körpersprache hat einen höheren Aussagewert als das gesprochene Wort und es sind sehr subtile Signale, geprägt durch die innere Haltung, die gesendet werden.


 

Wer ist Makia?

Pferde kommunizieren untereinander ausschließlich unter Einsatz ihrer Körpersprache. Jede kleinste Veränderung nehmen sie wahr, und sie haben innerhalb ihrer Hierarchie in ihrer Herde ein ausgeprägtes Gespür für Dominanz und Führung. Das Leittier einer Herde zeichnet sich durch ein hohes Verantwortungsverhalten den Herdenmitgliedern gegenüber aus, durch Erfahrung, Aufmerksamkeit und stetige Präsenz. Es besticht durch sein Charisma und wird vertrauensvoll von den übrigen Herdenmitgliedern akzeptiert.

  • SM2_3886
  • 3653_web_Sabine

    Sabine Meier

    • Trainer für Pferde gestütztes Training
    • Systemischer Coach und Verhaltenstrainer
    • NLP Master (Neuro Linguistische Prozessoptimierung)
    • betrieblicher Präventions- und Gesundheitsmanager (TÜV SÜD Akademie)
    • Trainer Stressmanagement
    • Pilates  – Personal Training

    Durch ihre zertifizierte Ausbildung ist MAKIA offizieller Netzwerkpartner bei horsesense-international.

  • SM2_3662

    Günter Röhlen

    Pferde sind sein Leben, er lebt mit ihnen, unter ihnen. Er nimmt sie wahr, jeden “Augen – Blick”. Er sorgt dafür, dass die Pferde ihren gesunden Herdenverstand behalten und einen klaren Kopf. Denn nur das Pferd, das in der Herde leben darf, ist entsprechend der Natur sozialisiert. Damit bleibt es ehrlich, klar und authentisch in seinen Reaktionen und ist ein wertvoller Partner als Feedbackgeber in unserer Arbeit.

    Günter Röhlen arbeitet erfolgreich in der Ausbildung junger Pferde, um sie nach Jahren intensiver Arbeit in Springprüfungen bis hin zur schweren Klasse vorzustellen.

     

Warum mit Pferden?

Wenn Pferd und Mensch aufeinandertreffen, kann der Mensch die Führungsrolle übernehmen, vorausgesetzt, er positioniert sich authentisch und überzeugend. Nur dann wird das Pferd ihm vertrauen und als ranghöheres „Herdenmitglied“ akzeptieren. Gibt es Unstimmigkeiten seiner inneren Haltung zu seinem äußeren Verhalten, spürt dies das Pferd. Es gibt eine klare Rückmeldung auf seine körpersprachlichen Signale. Dieses Feedback ist wertfrei, sehr direkt und ehrlich, ungeachtet seines sozialen Status.

 

Das Training bei Makia

  • Connector.

    Verdeutlichen

    Im Training werden Fähigkeiten wie Durchsetzungskraft, authentisches Verhalten, situatives Agieren und Eigenschaften wie Gelassenheit, Klarheit und Souveränität schnell deutlich.

  • Connector.

    Schulen

    Als Teilnehmer lernen Sie auf Bauchebene bereits während der Übungen. Noch im laufenden Prozess erleben und erfahren Sie Ihre sozialen Kompetenzen.

  • Connector.

    Feedback

    Sie erfahren das unmittelbare Feedback Ihres Co Trainers. Sie lösen sich von hinderlichen Denkmustern. Sie probieren Neues, spontan und flexibel. Das wird den Prozess in Gang halten. Dabei wird Ihnen bewusst werden, welche Alternativen zu den bisherigen Vorgehensweisen möglich sind.

„Besonders das praktische Erleben, Experimentieren und Ausprobieren dient dem effektiven Kompetenzerwerb.“(Lernkultur Kompetenzentwicklung, Bergmann et al.2006)

Coaching
Im Coaching nutzen Sie die Pferde als Spiegel Ihrer inneren Haltung. Sie lassen Sie Ihre Stärken finden, mit Hilfe derer Sie Ihren ersten Schritt zu Ihrem erklärten Ziel gehen. (mehr Informationen)

Als Führungskraft arbeiten Sie daran:
• Ihre Softskills auszubauen
• Ihre persönlichen Verhaltensmuster in ungewohnten, neuen Situationen kennenzulernen
• Ihre Stärken in der Überwindung „innerer Hindernisse“ wahrzunehmen
• souverän und flexibel zu agieren
• klar, entschieden und zielgerichtet nonverbal zu kommunizieren (mehr Informationen)

„Gemeinsam stark“
• Ein Team Training kann das „Wir­Gefühl“ Ihres Teams weiter entwickeln.
• Unter Berücksichtigung der Individualität werden die Fähigkeiten der einzelnen Mitarbeiter erkannt und eingesetzt.
• Klare Kommunikation wird gefördert.
• Gemeinschaft, Vertrauen und Loyalität im Team wird gefestigt
• Strategien zur gemeinsamen Zielerreichung können erarbeitet werden (mehr Informationen)


Schnuppertraining

Erleben Sie selbst den Einsatz Ihrer sozialen Kompetenzen in der Zusammenarbeit mit dem Pferd…

  • SM2_3588
  • DSC_0238

Termine

 

Organisation und Ablauf eines Trainings

  • Connector.

    Praxis

    Die praktische Einheit und die sich daran anschließenden Feedbacks finden in geschützter Atmosphäre in der Reithalle statt. Hierbei absolvieren die Teilnehmer Übungen mit den Pferden, je nach Training auch als Team. Die anderen Kursteilnehmer beobachten den Prozess und gewinnen so Erkenntnisse in Ausdrucksweise und Sprache des Körpers.

  • Connector.

    Reflexion

    Theoretische Einheiten, Diskussion und die Analyse der Videoaufzeichnungen im angrenzenden Seminarraum runden das Training ab und vertiefen den Lern­ und Entwicklungsprozess.

  • Connector.

    Erkenntnisse

    Die Erfahrung zeigt, dass die größte Belastungsprobe eines Trainings der Alltag ist. MAKIA wünscht Ihnen, dass Ihre gewonnenen Erkenntnisse einen Veränderungsprozess in Gang setzen. Aus diesem Grund begleite ich Sie als Trainer und Coach nicht nur im Moment des Trainings. Ein Nachcoaching sichert den Transfer in den Alltag.

Wichtige Informationen zum Ablauf
Übrigens, Sie werden nicht reiten. Sie brauchen auch keine Vorerfahrungen im Umgang mit Pferden. Allerdings sollten Sie robuste Kleidung und festes Schuhwerk tragen, denn die Arbeit mit Ihrem Trainingspartner erleben Sie hautnah, im wahrsten Sinne des Wortes.
 

Teilnehmerstimmen

  • ..und genauso funktioniert es. Hohe Kompetenz, messerscharfe Analysen, konsequente Vermittlung theoretischer Inhalte, gepaart mit wundervollen Tieren, die mir zeigen, wie es in der Praxis gehen kann. „Ein echtes Erlebnis“

    (A.M., Ford Köln, „erfolgreich führen“)
  • …darauf wäre ich in der Theorie nie gekommen, es ist einfach aus der Situation heraus entstanden..ich habe erfahren, dass ich auch ungewöhnliche Methoden und Wege ausprobieren sollte, um gute Entscheidungen zu treffen. Das Coaching hat dazu beigetragen, dass ich nun häufiger meinen Blickwinkel ändere und mich unabhängiger vom Urteil anderer mache.

    (C.W., „personal coaching“)
  • Ein aufschlussreiches, beeindruckendes Seminar in toller Atmosphäre und einem sympathischen Coach. Sehr zu empfehlen.

    (S.H.,Unternehmerin, „Frauen kommunizieren anders“)

Partner

 
 
 

Geprüft und anerkannt durch

 
Gesunde Mitarbeiter durch Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Leistungsfähige Mitarbeiter sind die wichtigste Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg – in allen Branchen. Deshalb verdient die physische und psychische Gesundheit der Mitarbeiter größte Aufmerksamkeit durch das Management. Viele Unternehmen haben dies erkannt und engagieren sich deutlich über die gesetzlichen Vorgaben hinaus für die Mitarbeitergesundheit. Die „hohe Kunst“ besteht allerdings darin, alle Maßnahmen planvoll, strukturiert und effektiv umzusetzen und miteinander zu verbinden. Das macht ein effektives BGM-System aus: Strategische Planung und Umsetzung aller Gesundheitsmaßnahmen, Kontrolle des Erfolges in Bezug auf die Unternehmensziele, Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen.

 

Sie wollen mehr von mir erfahren? Bitte sprechen Sie mich doch einfach an…

per Telefon:
0049 – 1577 – 2169987

per Email:
info@makia-von-pferden-lernen.de

per Post:
MAKIA Training&Coaching – Sabine Meier
Boisheimerstraße 47
41366 Schwalmtal

Soziale Netzwerke:
FB-f-Logo__blue_29 Bildschirmfoto 2016-06-25 um 11.10.45

…oder schreiben Sie mir schnell eine Email!

Ihr Name

Ihre Email Adresse

Betreff

Nachricht

 
 
 
 

erstellt mit